Schweissarbeiten in die professionellen Hände der KALAG AG geben

Blech biegen

Unsere Dienstleistungen

Profitieren Sie von uns!

Welche Dienstleistungen bietet die KALAG AG an? Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen wir für Sie tätig sind, und was zu unserem Service gehört. Wir sind gern für Sie da.

Sind Sie auf der Suche nach einem Ansprechpartner für Schweissarbeiten?

Seit 1990 ist die KALAG AG in Bütschwil Ihr kompetenter Anbieter für Schweissarbeiten und metallverarbeitende Verfahren. Als Zuliefererbetrieb bearbeiten wir Bleche aus Inox, Stahl und Aluminium für Kunden aus der Maschinenindustrie und aus dem Handwerk. Sicherlich finden wir auch für Ihre Schweissarbeiten die passende Lösung. Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder möchten Sie direkt ein Projekt realisieren? Dann kontaktieren Sie uns jederzeit ungeniert.

Welche Schweissarbeiten bieten wir an?

Um zwei Metalle miteinander zu verbinden, kommen zahlreiche Schweissarbeiten in Frage. Wir von der KALAG AG in Bütschwil haben uns insbesondere auf das Schutzgasschweissen spezialisiert, sprich das MIG-, das MAG- und das WIG-Schweissen. Das Metall-Inertgas-Schweissen (MIG) gehört zu den Schweissarbeiten, bei denen inerte Gase verwendet werden, die keine chemischen Reaktionen mit der Schmelze eingehen. Diese Technik findet vor allem bei Nichteisenmetallen und hochlegierten Stählen Anwendung. Metall-Aktivgas-Schweissen (MAG) hingegen setzt reaktionsfreudige Gase ein, die die Zusammensetzung der Schmelze bewusst verändern. Eingesetzt werden solche Schweissarbeiten bei nicht- und niedriglegierten Stählen. Schliesslich steht Ihnen als Kunde auch die Option des Wolfram-Inertgas-Schweissens (WIG) offen: Dieses Verfahren nutzt eine nicht-abschmelzende Elektrode aus Wolfram für den Schweissprozess. Das WIG-Schweissen gehört zu den Schweissarbeiten, die hohe Nahtqualitäten begünstigen, die aber auch länger dauern als die Metallschutzgiessarten MIG und MAG.

Schweissarbeiten: Welche Vor- und Nachteile bieten die verschiedenen Verfahren?

Sämtliche unserer Schweissarbeiten bieten sowohl Vor- als auch Nachteile. Diese sind bei jedem Projekt neu zu bewerten, sodass das beste Schweissverfahren angewendet wird. Beim MAG-Schweissen ist die Naht zum Beispiel vor Oxidation geschützt und es entsteht keine Schlacke. Es handelt sich um ein effizientes Verfahren, das in allen Schweisspositionen eingesetzt werden kann und sich dadurch auch zum meist genutzten Verfahren entwickelt hat. Das MAG-Schweissen gehört aber auch zu den windanfälligen Schweissarbeiten, weshalb die Technik nicht im Freien angewendet werden kann. Zudem erfordert es viel Erfahrung und der persönlichen Sicherheit ist bei der Anwendung grosses Augenmerk zu schenken. Das MIG-Schweissen verfügt über dieselben Vorteile wie das MAG-Schweissen. Zusätzlich zeichnet es sich durch eine hohe Festigkeit der Schweissnaht aus, wodurch die Intensität der Nacharbeit reduziert wird. Beim WIG-Schweissen entsteht ebenfalls keine Schlacke und das Material verformt sich aufgrund der kurzen Hitzeeinwirkung kaum. Das Verfahren kann wie die anderen Schweissarbeiten in allen Positionen angewendet werden, jedoch nicht im Freien aufgrund der hohen Windanfälligkeit. Sämtlicher Rost muss vor dem Schweissen entfernt werden, um eine qualitativ hohe Schweissnaht zu erhalten.

Schweissarbeiten bei der KALAG AG in Auftrag geben

Die KALAG AG wurde 1990 als Tochterfirma gegründet und entschied sich damit für Innovation und modernste Technologie. Seit mehr als 25 Jahren sind wir im Bereich Metallverarbeitung tätig und bieten unseren Kunden massgeschneiderte und nachhaltige Lösungen für die Maschinenindustrie und das umliegende Handwerk. Wir bieten Ihnen nicht nur Schweissverfahren an, sondern auch Entgratung, CNC-Bearbeitung, Abkanten und Laserschneiden.

Schweissarbeiten: Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Möchten Sie sich ausführlicher zu den verschiedenen Schweissverfahren beraten lassen? Dann rufen Sie uns jederzeit ungeniert an. Wir sind telefonisch innerhalb unserer Geschäftszeiten oder per E-Mail erreichbar.